Unsere Angebote in den Sommerferien

Für Ferienkinder, Familien und sonstige an künstlerisch-handwerklichem Tun Interessierte  


SommerferienKunstwoche

 

20. - 24. Juli 2020

9 - 16 Uhr

Für Kinder von 8-14 Jahren

im Sommeratelier Weischwitz

 

Leitung:

Sylvia Bohlen, Johanna Fischer

Teilnehmergebühren:

75 € incl. Material und Verpflegung 

 

Anmeldung bis 10. Juli 2020

Kreative Geister schaffen phantasievolle Wesen, oder phantasievolle Wesen schaffen kleine Geister? Angeregt durch die uns umgebende Natur entstehen so Skulpturen aus Speckstein und Gasbeton. Oder du erfindest eine Naturgestalt, die du in eine Holzplatte schneidest und diese auf vielfältige Weise drucken kannst. Du kannst dabei viele Techniken und Materialien ausprobieren.

Wir haben die Woche ohne Übernachtung geplant. Es gibt eine sehr günstige Zugverbindung von Rudolstadt über Saalfeld nach Breternitz, dort wirst du abgeholt und auch an den Zug gebracht.

Um die Verpflegung kümmern wir uns gemeinsam, jeden Mittag wird ein leckeres Gericht für alle zubereitet.



Erde - Wasser - Feuer - Luft 

Arbeiten mit Ton 

 

ab 17. August 2020

15 - 18 Uhr

 

Für Kinder ab 7 Jahren und Familien

im Sommeratelier Weischwitz

 

Leitung: Sylvia Bohlen

Materialkosten: 15 € 

 

Anmeldung bis 31. Juli 2020

Wir erzählen über die Geschichte der Menschheit, die Notwendigkeit der Kreativität und warum die Kunst zuerst da war. Dabei stellen wir in der Hand und ohne Werkzeug Daumenschalen und Urkunst her. Die Schalen bekommen je nach Form ihre Bestimmung zur Seifenschale, Teeschale, Keksschale…

An einem gemeinsam verabredeten Samstag...

Unsere vorher hergestellten Werke sind ein Mal gebrannt und werden nun gemeinsam glasiert, bemalt und gebrannt. Wir nutzen die japanische Brenntechnik Raku. Die Stücke werden aus dem Feuer geholt und in Sägespänen reduziert und abgekühlt. So entstehen einzigartige Glasureffekte. Anschließend wird geputzt und wir können unsere fertigen Werke schon mitnehmen.



Für alles ist ein Kraut gewachsen

 

20. - 22. August 2020

10 - 16 Uhr

Für Kinder ab 7 Jahren und Familien

 

Treffpunkt:

Atelier Alte Wache Rudolstadt

Leitung: Johanna Fischer, Andrea Schreiter, Brunhilde Zimar

Materialgebühren: 15 € 

 

Anmeldung bis 31. Juli 2020

 

Wir suchen Pflanzendetektive und Kräuterforscher, die sich mit uns auf der Wiese, im Wald und im Bauerngarten auf Spurensuche machen…

An 3 Sommerferientagen wollen wir mit euch, Groß oder Klein, Kräuterforschung betreiben: wir werden Wildkräuter suchen, sammeln, bestimmen, erkennen, zeichnen, abdrucken und auch verkosten.

Beim aufmerksamen Schauen und Wahrnehmen wird das eine oder andere Kraut seine magischen Kräfte entfalten – als Augenschmaus und Gaumenfreude.

Hast du Lust, dein eigenes Kräuterbuch zu gestalten? Wir helfen dir dabei mit vielfältigen Techniken, Ideen und interessanten Materialien.

Ob du am Ende bereit bist für die magische Prüfung zum kunstwerkstattlich anerkannten Kräuterkundler oder Pflanzenhexe?



Das hat sich gewaschen!

 

24. - 28.  August 2020

10 - 16 Uhr

Für Kinder ab 7 Jahren und Familien

 

Treffpunkt:

Atelier Alte Wache Rudolstadt

Leitung: 

Antje Reinhardt 

Materialgebühren: 15 € 

 

Anmeldung bis 31. Juli 2020

Hygiene und Hände waschen ist gegenwärtig in aller Munde. Wir wollen das Thema kurzweilig und mit Vergnügen von anderen Seiten beleuchten und erkunden: Was kann man mit Seife noch alles anstellen? Wie wird Seife hergestellt? Wie war es um die Hygiene am Rudolstädter Fürstenhof aber auch im bürgerlichen und einfachen bäuerlichen Haushalten bestellt? Welche Gefäße begleiteten die Gepflogenheiten? Wie wurde eigentlich die Wäsche gewaschen und woher kommen Redensarten wie „dummes Gewäsch“?

Neben historischen Exkursen auf die Heidecksburg und in die Bauernhäuser wird es viel praktisches Erleben geben: unter anderem werden wir Seife und Seifenschalen herstellen, Filzen … Seifenblasen statt Träume platzen lassen … Und ganz nebenbei wird uns noch manch anderer „Seifensieder aufgehen“.