Bilderarchiv

KinderKunstCamp

Impressionen des diesjährigen KinderKunstCamps der Kunstwerkstatt für 15 Kinder zwischen 10 und 13 Jahren. An 3 Tagen wurden je 2 Workshops angeboten. Als Workshopleiter arbeitete Sylvia Bohlen, Bildhauerin, mit den kleinen Künstlern eine Tierskulptur aus Gasbeton. Unter Anleitung von Johanna Fischer schnitzten die Mädchen und Jungen an großen Holzbrettern ihre „Zaungäste“, die zwischendurch auch mal als Druckstock dienten.


Die gefilzten Hüte entstanden unter Anleitung von Steffi Schramm

Ferienlager / 2005

Im Sommer 2005 führten wir erstmalig eine Woche KinderKreativFerien für 9 bis 12jährige Mädchen und Jungen auf dem Erlebnisbauernhof in Mötzelbach durch.
25 Kinder erhielten eine umfassende Betreuung und an 5 Tagen eine fachlich und pädagogisch ausgebildete Begleitung für die künstlerischen Arbeiten. Filzen, drucken, Papier schöpfen, werkeln, aber auch wandern, die Natur erleben und abends am Lagerfeuer sitzen und gemeinsam Geschichten erzählen, singen und … . Die Ergebnisse der Workshops wurden in einer Ausstellung den Einwohnern, Eltern und Gästen gezeigt.
Ein sehr erfolgreiches Projekt, das in 2006 wiederholt wird.


Objekt aus Maschendraht und Pappe (KinderKunstKurs)

Unser Maskottchen - KaWel

Anne-Katrin Schimmel (im FSJ) erfand unser Maskottchen, das KaWel. Seither taucht es immer wieder auf, gezeichnet, gemalt, geformt, gedruckt, gebacken…. .


KinderKunstKurs: Zeichnen

Hart gegen den Wind - Zeichnungen der menschlichen Figur

 

 



KinderKunstKurs: Heldenprojekt

Für das Heldenprojekt entsteht der erste Animationsfilm der KW

"Die Heldenschule"

  • Robert Prey
  • Florian Brüggemann
  • Maria
  • Justin
  • Paula Daniel


KinderKunstKurs: "Schiller's Handschuh"

Illustrationen zu Friedrich Schiller „Der Handschuh“

  • Jenny
  • Olivia Kahnt
  • Paula Pensler
  • Justin Völkel
  • Florian Brüggemann
  • Luisa Keppler


KinderKunstKurs: Schuhdesign

Schuh-Chic: Design von:
  • Paula Daniel
  • Dorothea Piehl
  • Luzie Schramm
  • Lisa-Marie Calenius


Begabtenkurs: Lithographie / 2006

Lasst uns doch ein gemeinsames Projekt mit unseren begabten Schülern machen! Diese Idee stand irgendwann im Raum zu einem Treffen der LAG Thüringer Jugendkunstschulen. Und gute Ideen werden schnell konkret:
Die Kunstwerkstatt in Rudolstadt hat eine gut eingerichtete Druckwerkstatt für Hoch- und Tiefdruck, kürzlich erweitert durch eine Leihgabe - eine große Lithographiepresse und verschiedene gebrauchte Lithosteine. Ein Ort und eine seltene Möglichkeit, Jugendlichen diese Drucktechnik vorzustellen und sie hier künstlerisch arbeiten zu lassen. So organisierte die Kunstwerkstatt Rudolstadt den 1. Begabtenkurs für Jugendliche aus den Thüringer Jugendkunstschulen vom 1. - 4. November 2006.
Unter der Leitung des thüringer Künstlers und Druckers Walter Lipfert und der Kunsterzieherin Johanna Fischer arbeiteten 4 Mädchen und 5 Jungen aus Altenburg, Jena, Erfurt, Nordhausen und Rudolstadt zusammen. Der Einweisung in diese Technik des Flachdruckes folgten die Vermittlung von Kenntnissen im professionellen Bezeichnen des Steines mit Kreide, das selbständige Präparieren und Vorbereitung zum Druck, das Drucken selbst, Möglichkeiten des Korrigierens und das ständige Reflektieren des gestalterischen Prozesses in der Gruppe. Es entstanden 12 verschiedene Motive, ausgeführt als Kreidelithographie, gedruckt auf Litho-Bütten im Format 65x52cm in einer jeweiligen Auflage von 12 Abzügen. Die Mappen der Jugendlichen machen den Arbeitsprozess sichtbar und beinhalten eine kleine Auflage des gedruckten Motivs, manche auch im Tausch gegen andere bereichert.
An einer feinen kleinen Ausstellung im Thüringer Kultusministerium, dass dieses Projekt unterstützte, wird gearbeitet! Eine besondere Erfahrung für die Jugendlichen ist die Begegnung und das Kennenlernen in der gemeinschaftlichen Arbeit, die vielfältigen Gespräche und das langsame Wachsen von Vertrautsein. Verständlich dann der Wunsch aller Beteiligten nach Wiederholung.